Baureihe BR 41

Baureihe BR 41

Baureihe BR 41
Ab 1937 als Einheits-Güterzuglokomotive für die DRG geliefert, verblieben viele Maschinen bei der DR. Durch schadhafte Kessel kam es zu einer großen Zahl von Abstellungen in den 50ern. Erst 1959 wurden durch das Rekonstruktionsprogramm der DR 80 Maschinen unter anderen mit einen neuen Kessel ausgestattet. Bis 1988 waren diese Maschinen auf den Gleisen der DR zu sehen.